Jahresbericht Fussball 2017

Die Ski-Club-Fussball-Saison 2016/17 war in einigen Belangen beson- ders. Zum einen wurde die Saison auf das ganze Jahr ausgedehnt, mit Beginn nach den Sommerferien und Ende kurz vor den Sommerferien, sozusagen wie die echte Fussball-Meisterschaft. In früheren Jahren hatten wir eine Winter- und eine getrennte Sommersaison; da wir aber übergegangen sind, auch im Sommer immer in der Halle zu spielen, machte die Trennung keinen Sinn mehr. Somit kam es zur längsten Saison, die wir je spielten, und die hatte es in sich: Nach 25 Spiel- tagen kam es am letzten Spieltag zu einem regelrechten Finale, mit dem Ergebnis, dass 3 Spieler mit derselben Punktzahl die Podestplätze ausmachten, und somit die «Tor»-Differenz entscheiden musste. Istvan konnte dabei seinen Vorjahres-Gewinn erfolgreich verteidigen. Eine weitere Besonderheit war, dass wir von den beiden traditionellen Zusatzanlässen – gemeint sind das Hallenturnier und das Skiweekend in Sörenberg – keines durchführten. Das Wochenende im Steinetli war zwar geplant, wurde aber wegen schlechter Witterung abgesagt. Und das Plausch-Hallenturnier des Fortuna Olten fand dieses Jahr nicht statt.

In einem solchen Jahr kam das 75-Jahr-Jubiläum des Ski-Club Olten gerade recht. Nebst dem hervorragend organisierten und unterhaltsamen Anlass konnten wir uns hinter der Bar als Barkeeper in Szene setzen. Wir waren bereit, jeglichen Ansturm zu bewältigen, mit einem breiten und sorfältig ausgewählten Angebot an Getränken. Für einmal mussten wir nicht an unsere Grenzen gehen, und konnten den Aus- schank in ruhigen und geordneten Verhältnissen tätigen.

Diesen September haben wir das 15. Jahr der Ski-Club-Fussball Aufzeichnung begonnen (siehe). Mit etwa 12 bis 14 ziemlich regelmässig erscheinenden Spielern können wir auch dieses Jahr eine tolle Zeit mit hoffentlich vielen verletzungsfreien und spannenenden Matches bestreiten.

Bojan Kalan

14 Ansichten

© 2018 Skiclub Olten. Proudly created by CINSIGN GmbH

  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon