Tour vom 14. Dezember 2019: Selispitz 1736m

Tourenleitung: Friedrich Gönner. Trotz eher knappen Schnees und "zu warm" haben wir uns entschlossen, unsere Saisoneröffnungtour auf die Selispitz 1736m am Glaubenbergpass zu machen. Trotz meiner Warnungen (Sumpfschnee) etc. sind wir mit 8 Leuten und dem vollen VW Bus (VIP Shuttle) von René Erlachner los. Ab dem Parkplatz bei Langis 1432m gings zuerst ein paar Höhenmeter abwärts, knapp mit dem Schnee, dann anfellen auf der Ochsenalp 1299m. Sehr schöner Aufstieg über Münchenboden und Mettlenbüel auf den Gipfel und oben sogar Sonne. So kamen wir mit selbstgemachter Spur direkt auf den Gipfel. Erst war der Schnee zum Abfahren noch ganz gut, dann aber schnell unberechenbar, praktisch alle Schneearten vom Bruchharsch, Sumpf etc., dennoch ging es irgendwie. Kurt als Dienstältester hat es mit 75 geschafft, eine kleine radähnliche Akrobatikübung einzubauen und hinterher wieder in senkrechter Position cool weiterzufahren, das dürfte ihm wohl kaum einer nachmachen. Danach gings nach Wiederaufstieg ab der Ochsenalp in die hübsche Beiz Schwendi Kaltbad 1440m, sehr zu empfehlen und wir konnten uns erholen bei Aelplermagronen. Trotz schwieriger Bedingungen waren wir doch froh, noch vor Weihnachten auf den Tourenski gestanden zu haben und wir waren somit präpariert.

0 Ansichten

© 2018 Skiclub Olten. Proudly created by CINSIGN GmbH

  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon